Innovation sucht Heimat im Kosmetikmarkt

Produkt- und Markenentwicklung für eine neue, unbekannte Zielgruppe.

In Kürze

Ein Trend im Beautymarkt veranlasst unsere/n Kunden:in zur Entwicklung eines neuen Produktes für eine neue Zielgruppe. Facts and Stories hat den/die Kunden:in nicht nur bei der Entwicklung des Produktes begleitet, sondern auch bei der erfolgreichen Umsetzung. Drei entscheidende Etappen auf diesem Weg haben wir hier aufgeführt.

Die Herausforderung

Die F&E Abteilung unseres/unserer Kunden:in hat ein neues Produkt entwickelt, sie sehen einen Trend auf dem Markt und eine potenzielle Zielgruppe. Diese ist für unsere/n Kunden:in jedoch Neuland. Wie soll er also beurteilen, ob es sich lohnt, das Produkt wirklich zu entwickeln?

Die Lösung

Eine ausführliche Zielgruppenanalyse hilft zu beurteilen, ob das entwickelte Produkt wirklich Potenzial hat, ein Konsumentenbedürfnis zu befriedigen. Zudem muss getestet werden, ob das Produkt zum Portfolio einer bestehenden Marke passt, oder ob zusätzlich die Entwicklung einer neuen Marke notwendig ist.

Schritt 1 – Verstehen:
Markt- und Zielgruppenanalyse & Konzept-Testing


Mit Hilfe einer ausführlichen Markt- und Konsumentenanalyse wird ein tiefergehendes Verständnis für die Zielgruppe und deren Bedürfnisse geschaffen. Facts and Stories prüft, ob das neue Produkt in das Markenportfolio des/der Kunden:in passen könnte. Zudem werden erste Konzeptideen einer neuen Marke getestet. Hierbei wird klar, dass für die Produktentwicklung eine neue Marke erforderlich ist.

Schritt 2 – Entwickeln:
Brand Building


In einem gemeinsamen Workshop geht es darum, die gewonnen Insights über Markt und Zielgruppe zu verinnerlichen und zu nutzen, um die Positionierung der neuen Marke zu erarbeiten.

Schritt 3:
Validierung und Umsetzung der Idee


In der letzten Etappe wird schließlich die erarbeitete Positionierung mit Konsumenten:innen getestet und optimiert, bevor es an die finalen Schritte des Produktdesigns, Packagings und der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie geht.

Methoden:

  • Concept Garage
  • Gruppendiskussionen
  • Business Model Canvas

Verwandte Cases

de_DEGerman