Zurück zur alten Stärke

Markenrepositionierung für B2B-Dienstleistungen im Health Care Bereich.

In Kürze

Auf Basis des 3-Schritt-Ansatz: Verstehen, Entwickeln und Validieren haben wir gemeinsam mit unserem/unserer Kunden:in eine nachhaltige Markenpositionierung erarbeitet.

Die Herausforderung

Eine zunehmende Wettbewerbsintensität auf dem Zielmarkt unseres/unserer Kunden:in erfordert Handlungsbedarf: Er/Sie muss sich eine nachhaltige Marktposition sichern und die erste Wahl beim Kunden werden. Das Verständnis über die verschiedenen Bedürfnisse der relevanten Stakeholder:innen und deren Umsetzung stellt dabei die größte Herausforderung dar.

Die Lösung

Um sich eine nachhaltige Marktposition zu sichern, muss unser/e Kunde:in das Zusammenspiel der wesentlichen Entscheidergruppen und deren Motivation ganzheitlich verstehen und Zukunftsvisionen schaffen. Mit Hilfe eines 3-Schritt-Ansatzes wird so eine erfolgreiche und nachhaltige Repositionierung erzielt.

Schritt 1 – Verstehen:
Status Quo der Marke analysieren, um den Markt, die Wettbewerber und das gesamte Beziehungsgeflecht zu verstehen


Telefonische Tiefeninterviews mit Stakeholder:innen, ein „Digitales Lagerfeuer“ mit den Mitarbeitern:innen und eine Online-Befragung der B2B-Zielgruppe erlauben einen 360Blick auf das aktuelle Bild der Marke. Der von Facts and Stories erstellte Facts Report dient als Wissensbasis und Input für das anschließende Brand Building.

Schritt 2 – Entwickeln:
Brand Building Workshop, um eine nachhaltige Repositionierung für die Zukunft zu entwickeln


Im gemeinsamen Workshop mit Unternehmensvertretern:innen und verschiedenen Stakeholder:innen (inklusive Lead-Usern) werden die Ergebnisse aus Schritt 1 verinnerlicht und mit Hilfe erprobter Methoden wird auf Basis dieser Ergebnisse an der Markenpositionierung gearbeitet.

Schritt 3 – Validieren:
Quantitative Studie, um die entwickelte Repositionierung zu validieren und zu optimieren


Im letzten Schritt wird die erarbeitete Positionierung von Facts and Stories in testbare Konzeptform gebracht, den relevanten Zielgruppen vorgestellt und anhand verschiedener KPIs evaluiert. Auf Basis dieser Ergebnisse wird die Positionierung optimiert.

So erhält der/die Kunde:in eine nachhaltige, auf fundierten Daten basierte Positionierung seiner/ihrer Marke.

Methoden:

  • Tiefeninterviews
  • Digitales Lagerfeuer
  • Marken-Archetypen
  • Brand Storytelling

 

Verwandte Cases