INSIGHTS & NEWS

Besseres Consumer Understanding durch KI? Chancen und Risiken im Blick

In der heutigen datengetriebenen Welt sind Unternehmen ständig auf der Suche nach Wegen, um ihre Kunden besser zu verstehen. Ein gutes Consumer Understanding ist der Schlüssel, um dieses Verständnis zu vertiefen und Unternehmen in die Lage zu versetzen, ihre Produkte, Dienstleistungen und Marketingstrategien an die sich ständig ändernden Anforderungen ihrer Zielgruppe anzupassen. Künstliche Intelligenz (KI) hat sich als mächtiges Tool auf der Suche nach Consumer Insights etabliert. Aber während das Potenzial erheblich ist, ist es wichtig, sich der mit ihrer Verwendung verbundenen Herausforderungen und Risiken bewusst zu sein. In diesem Artikel teilen wir unsere Sichtweise und was wir zu diesem Thema gelernt haben:

 

 

 

 

Insights batch
Kundengespräch

Chancen:

 

  1. Verbesserte Personalisierung: 
    KI ist hervorragend geeignet, um große Datenmengen zu analysieren, um Muster und Vorlieben zu identifizieren. Diese Fähigkeit ermöglicht uns, Angebote viel besser zu personalisieren, sei es bei der Produktempfehlung, der Anpassung von Marketingnachrichten oder der Schaffung individualisierter Kundenerlebnisse. Kunden fühlen sich dadurch besser verstanden und geschätzt, was die Markentreue fördert.
     
  2. Echtzeit-Feedback und Analyse: 
    KI kann Echtzeitdaten aus verschiedenen Quellen verarbeiten, darunter soziale Medien, Kundenbewertungen und Umfragen. So sind wir ohne Zeitverlust über die Kundenstimmung auf dem Laufenden (Stichwort: Shitstorm) und können schnell auf sich ändernde Trends und Bedürfnisse zu reagieren.
     
  3. Verbesserte Customer Journey Planung:
    Mit KI können wir ein tieferes Verständnis für die Customer Journey gewinnen, um Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Diese Einblicke helfen bei der Optimierung des gesamten Kundenerlebnisses, von der ersten Kontaktaufnahme bis zu den Interaktionen nach dem Kauf.
     
  4. Kosteneffizienz:
    Für uns der größte Bonus: Durch die Automatisierung von Datenanalysen und Erkenntnisgewinnung kann KI Zeit und Ressourcen sparen und versetzt uns in die luxuriöse Lage, dass wir unseren Fokus auf strategischer Planung und Umsetzung statt auf manuelle Datenverarbeitung liegen können.

 

Risiken und Herausforderungen:

 

  1. Datenschutzbedenken:
    Eine der Hauptgefahren besteht im Datenschutz. KI benötigt Zugang zu einer erheblichen Menge an Daten, und ein unsachgemäßer Umgang mit diesen Informationen kann zu Datenschutzverletzungen und rechtlichen Konsequenzen führen. So ist es für uns natürlich selbstverständlich, dass wir bei der Nutzung extrem darauf achten, dass unsere Prompts keinerlei Rückschlüsse auf konkrete Marken- oder Unternehmen zulassen. 
     
  2. Bias in KI-Modellen:
    KI-Modelle sind nur so gut wie die Daten, auf denen sie trainiert werden. Wenn die Daten voreingenommen sind (Stichwort z.B. Gender-Bias), können die von KI generierten Erkenntnisse ebenfalls voreingenommen sein. Dies kann zu diskriminierenden oder unfairen Ergebnissen führen. Regelmäßige Überprüfungen und Fairness-Checks sind notwendig.
     
  3. Übermäßige Fokus auf KI:
    Obwohl KI wertvolle Erkenntnisse liefern kann, sollte sie die menschliche Expertise ergänzen, nicht ersetzen. Für uns ist die KI ein sinnvolles Werkzeug, dass wir gern als Inspirationsquelle oder zur Zeitersparnis einsetzen, jedoch sollte der Einsatz von KI bei der strategischen Innovationsberatung niemals eine zu große Rolle spielen. Es ist somit wichtig, ein Gleichgewicht zwischen KI und menschlicher Intuition zu finden.
     
  4. Interpretierbarkeit und Transparenz:
    KI kann eine "Blackbox" sein, was es schwierig macht, zu verstehen, warum bestimmte Erkenntnisse generiert werden. Die Gewährleistung von Transparenz und Interpretierbarkeit in KI-Modellen ist entscheidend, um das Vertrauen zu erhalten und die Argumentation hinter den Erkenntnissen zu verstehen.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass KI aus unserer Sicht erhebliche Chancen bietet, ein besseres Consumer Understanding zu erlangen. Es ist jedoch entscheidend, mit Vorsicht vorzugehen und die Herausforderungen im Zusammenhang mit Datenschutz, Bias und Transparenz ernst zu nehmen. Als passionierte, aufgeklärte Verwender von KI sehen wir uns bei Facts and Stories in der Rolle unseren Kunden die möglichen Anwendungsfälle von KI für besseres Konsumentenverständnis nahezubringen. Wir sind überzeugt davon, dass mit fortschreitender Technologie diejenigen, die der KI offen gegenüber stehen, gut für die Zukunft gerüstet sind.

Interessiert Sie das Thema? 
Dann lass uns kennenlernen!
Buchen Sie jetzt einen Virtual Coffee mit uns oder kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam Ihre Ideen zum Leben zu erwecken!

Kathrin

Kathrin Jander 

+49 (0) 406 078 9365

LinkedIn Logo

News und spannende Insights aus dem Facts + Stories Kosmos

Folgt uns auf LinkedIn & Instagram

Von Fakten und Stories

News & Inspiration

Sie finden uns spannend?
Dann sollten wir uns kennenlernen!
Möchten Sie mehr über uns erfahren?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Anruf!

Facts and Stories GmbH
Henriettenweg 13
20259 Hamburg


+49 (0) 406 078 9365